HAUPTSEITE    UNSER WERK    DIE HEILIGE SCHRIFT   
BIBLIOTHECA THEOLOGICA "PORPHYROGENITUS"    BUCHHANDLUNG          
  HEILIGEN WALLFAHRTORTES     THEOLOGISCHE STUDENTENHEIM   
| Diakonia | Links | Taufe |Multimedias

Zeitschrift "Panta ta Ethni" ("Alle Völker")

Missionarisches Seminar

ALBUM FOTOGRAFICO

Erzbischof von Albanien Anastasios

Woche der Auslands-Mission

MISSIONS - DEPARTEMENT

In Oktober 1967 wurde nach Beschluss des Heiligen Synods die Dienststelle für Auslands-Mission der "Apostolischen Diakonie der Kirche Griechenlands" gegründet. Es handelt sich um das offizielle Organ der Kirche und hat zum Zweck die Koordinierung aller Handlungen, die die Förderung der Mission im Ausland bezwecken.

Auf dem Gebiet der Orthodoxie unterliegt jeder Gläubige, der missionarisch tätig sein möchte, direkt dem Bischof der Region, zu welcher er gehört. Der Bischof trägt die Verantwortung der Planung und Förderung des ganzen Werkes der Region. Somit unternimmt die Kirche Griechenlands mittels der Dienststelle für Auslands-Mission den Versuch, die angebotene Hilfe für die Stärkung und Entwicklung der Mission im Ausland gemäß objektiven Kriterien zu verteilen. Sie übt keine direkte missionarische Tätigkeit aus, sondern unterstützt die missionarischen Versuche, die von den lokalen Heiligen Metropolen in Afrika und Asien unternommen werden.

Die Rolle der Dienststelle für Auslands-Mission ist generell ausführend, koordinierend und ausschlaggebend für die Fortsetzung des Versuchs zur Unterstützung des missionarischen Werkes.

Die Dienststelle für Auslands-Mission der Apostolischen Diakonie ist seit ihrer Gründung und bis heute in bestimmten Bereichen tätig und kümmert sich insbesondere um:

  • Die Gehaltsauszahlung der einheimischen Kleriker
  • Die monatlichen Zuschüsse für Kleriker und Laien aus Griechenland, die missionarisch in Afrika und Asien tätig sind
  • Die Errichtung und Ausstattung von Kirchen und Missionarischen Einrichtungen
  • Die Beschaffung von erforderlichen Bedarfs für die missionarische Tätigkeit
  • Die Übersetzung der Heiligen Gottesdienste in den lokalen Sprachen
  • Die Vorbereitung von katechetischen Hilfsmitteln in der englischen Sprache
  • Den Betrieb von Ausbildungsinstitutionen
  • Die Ausbildung des Personals und der Mitarbeiter der Missionarischen Ausschüsse
  • Den Betrieb von Krankenhausstationen
  • Die Auffindung von Personen, die die Mission diakonieren
  • Die Verbreitung des Missionarischen Geistes

Personal: Evang. Zourdoumis, Evang. Marinopoulos, Georgia Psoma.

{  kontakt